• Anmeldeformular ausdrucken Kontakt aufnehmen

    Das Geistboot

    Das Geistboot ist eine alte schamanische Technik verschiedener Stämme. Die Schamanen bilden es dann, wenn dem Klienten schnellstmögliche Hilfe zu bringen ist, sei es für den Körper, die Seele oder den Geist. Das Geistboot wird gebildet durch die in Bootsform sitzenden anwesenden Schamanen und schamanischen Studenten. Der Klient legt sich mit einem Schamanen in die Mitte des Bootes. Die Schamanen reisen in dieser Bootsform, begleitet und geschützt von ihren Krafttieren und ihren geistigen Verbündeten / Helfern, zum Ort der Heilung in die untere Welt. Die untere Welt ist eine geistig reale Welt, wie auf der Erde, nur feinstofflicher, und wird auch von vielen Wesen bevölkert. Diese können die Teilnehmer bereits auf der Reise sehen und wahrnehmen. Am Ort der Heilung angekommen, wird der Klient in die Heilungskrypta getragen.

    Hier warten bereits hohe geistige Lichtwesen, um dem Klienten zu helfen. Dies können zum Beispiel sein: Heilungsengel, aufgestiegene Meister und weitere hohe Lichtwesen, deren Identität erst am Ort der Heilung bekannt gegeben wird. Sie arbeiten an den feinstofflichen Körpern des Klienten. So wie der physische Leib existiert, hat auch jeder von uns einen feinstofflichen Körper, der genauso organisch strukturiert ist, wie der physische Leib. An diesem feinstofflichen Leib findet die schamanische Energieheilungsarbeit statt. Dieser feinstoffliche Körper ist der geistige Träger der Lebenskraft und entscheidet, ob es uns gut geht oder schlecht.

    Die Energie des feinstofflichen Körpers fließt in unseren grobstofflichen Körper. Ist dieser Fluss behindert, können Disharmonien und Krankheiten entstehen. Aus schamanischer Sicht entstehen Krankheiten zuerst im feinstofflichen Körper, auch als Aura bekannt. Hier können sich genauso Erreger einlagern, die uns irdisch zum Beispiel als Bakterien und Viren bekannt sind. Später greifen sie dann auf unseren Leib über. Sie blockieren den Fluss unserer Lebenskraft. Diese Blockaden, Erreger von Krankheiten, welche körperlich oder seelisch sein können, werden am Ort der Heilung von den geistigen Heilern gereinigt oder entfernt.

    Der Klient erfährt dabei unter anderem von vergangenen Leben, und erhält zum Teil wichtige Informationen zu den Gründen von jetzigen Lebensumständen. Oftmals wird ihm auch seine wahre geistige Identität mitgeteilt, die ihn wieder in seine geistige Heimat zurückfinden lässt. Des Weiteren bieten Ihnen das Geistboot Lebensberatung in allen Lebenslagen, Antworten auf Ihre Fragen für Körper, Seele und Geist.

    Kurstermin: ist im Schamanischen Ausbildungsprogramm enthalten, auf Anfrage Einzelsitzung
    Kursreferentin: Ilona Steinmeyer, HP und initiierte Schamanin

    Anmeldung / Kontakt:
    Telefon: 0176/36111538   08075/1792012
    E-Mail: kontakt@naturheilkundeschule.net